o

 

Canon Camcorder

 
 
Digital Profi

Canon

Canon-Gelegenheiten

JVC

Panasonic

Sony

XL-H1s

XF300 & XF305

XL2

XL-G1

XH-A1

Achtung: Preise verstehen sich + MwSt (VAT)

Canon XLH1S
Artikelbez. Artikelbeschreibung Art.-Nr.  Preis €
Canon XL-H1s CNC10002

Anfragen!

Canon XL-H1 (Gelegenheiten) CNC10002G ab 3.500,00
Canons XL H1s zum Schnäppchenpreis. Das Gehäuse gleicht den Vorgängermodellen XL1/XL2  und erscheint wie bei den Mitbewerbern in einem dezenten Anthrazit.
Über das exzellente 20-fach Fluourite-Objektiv können die Sequenzen im Format 1080/50i und 25p auf der bewährten Mini DV-Kassette aufgezeichnet werden.
Für den Profi steht eine Buchse zur Verfügung, die HD/SD-SDI-Signale auch live  verfügbar macht.

Die neue Canon XL-H1 zeichnet mit 1080Zeilen auf -und dies progressiv oder im Interlacedverfahren. Die 1/3" CCD-Chips mit jeweils 1,67 Megapixel bieten damit  die derzeit höchste Auflösung in der HD-Camcorderklasse.
Im neu entwickelten DIGIC DVII-Prozessor wird ein Datenstrom von 25Mbit/Sek. im MPEG2-Format generiert, welcher durch die parallele Datenverwaltung auf die integrierte SD-Speicherkarte 2Megapixel-Fotos festhalten kann.
Die Optik XL5.4-108mm besitzt den  überragenden patentierten VAP-OIS Bildstabilisator der eigentlich alle anderen Mitbewerber-Systeme in den Schatten stellt.
Das VAP steht für Vario Angle Prisma-System.

 


derzeit verfügbar!

Über XLR und Cinch-Eingänge ist 4-Kanal-Mono oder 2fach-Stereoaufzeichnung gegeben. Audio wird wie bei Profi-DV üblich „locked" aufgezeichnet, um Bild/Ton Versatz bei speziellen Nachbearbeitungsanwendungen zuverlässig zu verhindern.

Die Canon XL H1S kann erstmals wahlweise in Pal oder NTSC und für die Aufzeichnung von Kinosequenzen mit 24 Bildern pro Sekunde umgeschaltet werden. Diese Einstellungen müssen bei Bedarf in einem offiziellen Canon Service Center einmalig gegen Kostenbeitrag modifiziert werden.

Die Fernsteuerung und Remote-Justage der Canon XL H1 erfolgt über eine neue, optionale Console-Software, mit der anhand von Wave- und Vektordiagramm-Darstellung die Anwender-Presets sowie die Bildeinstellungen ferngesteuert werden können. Natürlich können auch die Kamerafunktionen wie Zoom, Fokus, Weisabgleich, Blende und Shutterspeed kontrolliert werden. Ideal für Color matching und Mehrkamerabetrieb.

Die Canon XL H1S ermöglicht  Einzelbilder in voller HD-Auflösung (1920x1080) auf einer kleinen SD-Karte zu speichern. Die drei CCDs stellen eine Besonderheit dar: Es sind zwar „nur“ 1/3“-16:9-Chips, dafür hat jeder der Drei 1,67 Mpixel Auflösung!
Das ausklappbare Display ist mit 2,4“-16:9 und 215.000 Pixel etwas kleiner als bei den Mitbewerbern. Es stehen neben einer Vergrößerung  noch das sogenannte „Peaking“ als Hilfsmittel. Hierbei entschwindet eine Hilfslinie, sobald ein Objekt scharf ist.

6 Speicherplätze und 2 Custom-Keys sind vorhanden. Bis zu 20 unterschiedliche Kamera-Einstellungen können auf der SD-Karte abgespeichert werden.
Die hohe Anzahl manueller Einstellmöglichkeiten werden jedem Profi
sicher entgegenkommen.

Die XL-H1 ist wohl derzeit der beste RealHD-Camcorder (1080) am Markt. Ich arbeite seit 14 Tagen damit, und bin sehr zufrieden . Die Testberichte weltweit haben alle das gleiche Credo: Höchstmögliche Auflösung unter allen derzeit angebotenen Camcordern.
Heinz Baumann

wichtiges XL2 u. XL-H1 Profi-Zubehör:

Adapter für EF/EOS Objektive

Canon 1,6 fach Extener

 

< Wer mit der vorhandenen Brennweite der Canon XL-1 oder XL-2 und XL-H1E noch nicht alle Möglichkeiten ausschöpft, kann mit diesem Canon Extender die Brennweite um den Faktor 1,6 erweitern bei einem geringen Lichtverlust von nur 1/2 Blende!.
Brennweiten (KB) bis zu 1250mm
Art-Nr.TX16-XLunser Preis: 425,00 +
Als gebrauchte

 als Gelegenheit: 323,00 €

 

RemoteControl

 
Mit dem obigen Adapter lassen sich alle Fotoobjektive mit Canonanschluß (EF/EOS) an die XL1 bis XL-H1E anbringen, womit eine enorme Fülle an Möglichkeiten besonders für Naturfilmer geschaffen wurde!
Art-Nr. EFEOS unser Preis: 495,00 +

< die Ideale RemoteControl für Ihre XL-H1.
LAN-C Fernbedienung für XL-H1: Zoom (16 einstellbare Geschwindigkeiten + variabel), Focus manuell/auto mit Push-AF und Focusierrad, Band Start/Stop, Peaking und Magnifying, AE-Shift, Standby; Panbar-Clamp,
Kabellänge: 3.35m;
Gewicht:150
gr.
Art-Nr. ZR2000 unser Preis: 325,00 +

V-Mountadapter

 

Colormonitor für Canon XL-Camcorder

 

< Mit diesem V-Mountadapter lassen sich alle professionellen 12V - 14,4Volt V-Mount -
Hochleistungsakkus andocken, wobei dies besonders bei den XL-Modellen sinnvoll ist, da gleichzeitig ein optimaler Gewichtsausgleich zu der etwas unglücklichen Frontlastigkeit aller XL-Modelle erfolgt.
Li-Ion V-Mountakkus führen wir bis zu einer Leistung von 190Wh!
Art-Nr. AE2H1 unser Preis:
269,00 +

Der Canon FU2000 ist ein 2,4“ Zusatz-Farbmonitor für die Verwendung an dem HDV Camcorder Canon XLH1. Die dunkel getönte Monitor-oberfläche verhilft dem Betrachter auch bei extrem hellen Umgebungsverhältnissen zu einer optimalen Bildkontrolle

Art-Nr. FU2000 unser Preis: 415,00 +

Canon XL2

Achtung: Preise verstehen sich + MwSt (VAT)

Artikelbezeichnung

Art.-Nr.  Preis €
Canon XL2  Gelegenheiten

CNC1001

Bestpreis!

Canons XL2 für das professionelle Video-Filmen!

Wechselobjektiv, kombiniertes Sucher/Displaysystem und ein 16:9 Breit-Format gehören zu den Ausstattungsmerkmalen. Die drei 800.000 Pixel-CCDs und ein neu entwickelter Signalprozessor sorgen für eine hervorragende Bildqualität die jedes Kamerafrau aber auch Kameramann-Herz höher schlagen lässt.
Technische Daten:
> 3x 1/3 Zoll 800.000 Pixel CCD
> 50i oder 25p - Aufzeichnung für TV und Heimkinoanwendungen.
> Hochauflösender 16:9 Modus
> Manuelle Kontrolle über alle
>  Aufzeichnungs- und Signalparameter.
> Kompatibel zu allen Canon XL-
> Objektiven, mit optionalem EF-
> Adapter kompatibel zu allen EF-Linsen
> Fluorit-Linsensystem mit 20fach-> Zoom / Zoom- und Fokusspeicher
> Optischer Bildstabilisator mit erweitertem Arbeitsbereich
> Integrierter 2-Stufen ND-Filter
> 4 Audiokanäle, davon zwei mit
> XLR-Buchsen und 48-Volt Phantomspeisung
>
Record-Run und Free-Run SMPTE-Timecode
> Direkte Festplatten-Aufzeichnung über Firewire (IEEE1394)
> DV-Control (Steuerung des Camcorders über den PC)
> Magnesium-alloy-Gehäuse
 
 Eigenschaften
Signalverarbeitung
Die XL2 verarbeitet die Rot-, Grün- und Blau-Farbauszüge der drei 1/3 Zoll-CCDs über einen neu entwickelten Signalprozessor, der nicht nur die Signal/Rauschabstände gegenüber der XL1s verbessert, sondern auch höhere Auflösungs- und Empfindlichkeitswerte ermöglicht. Der Prozessor verarbeitet die Signale im 50i (interlaced) Verfahren oder der für Heimkinoanwendungen erforderlichen 25p (progressive) Verfahren. Dabei kann die Gradation wie die Farbmatrix von Video auf "Filmstyle" umgeschaltet werden. Filmkorn kann in der Kamera generiert werden, sollte aber möglichst in der Nachbearbeitung stattfinden.
Die Gammakurve ist in drei Stufen vorwählbar. Einstellungen wie black stretch oder Compress-sorgen für eine gute Durchzeichnung in Schwachlichtbereichen. Manuelle Kontrolle über Schärfe, Farbsättigung, Farbton und Signalverstärkung (Basis, -3 bis 18dB) runden die Auswahl professioneller Einstellungen ab. Softigere Bilder entstehen durch manuelle Einstellung der vertikalen Schärfe und der Hautfarben.
RGB und Schwarz-Schulter können unabhängig eingestellt werden. Selbstverständlich kann das Kamera- Setup für zwei unterschiedliche Aufnahmesituationen abgespeichert werden.

Optik
Das hochauflösende 20x-Zoomobjektiv enthält eine aus den renommierten Canon Broadcast-Objektiven und den EF-Objektiven der L-Serie bekannte Fluorit-Linse. Im Zusammenspiel mit der feinlamelligen Kreisblende entstehen so nicht nur kristallklare sondern auch selektiv tiefenscharfe Aufnahmen.
Ein zweistufiger ND-Filter erweitert den Spielraum der ab Blende 1,6 in 8 Stufen schließbaren Iris.
Die Optik erlaubt professionelles Schärfe- und Blendenziehen dank vorwählbarer Arretierpunkte. Das Objektiv ist abnehmbar. Auf den Canon XL-Mount passen alle XL-Videoobjektive, sowie per optionalem Adapter, alle Canon EF-Optiken. Bewegungsdetektoren und ein variangle Prisma bilden zusammen mit einem elektronischen Super Range-IS-Schaltkreis ein hocheffizientes Bildberuhigungssystem, das auch die vom optischen System ungenügend korrigierten Niederfrequenz-Erschütterungen ausgleicht.
Der
LCD-Kontroll-Monitor hat eine Diagonale von 2-Zoll- mit 200.000 Pixeln, dessen spezielle Sucherlupe abgeklappt werden kann, um den Einblickbereich zu vergrößern. Das Sucher/Displaysystem ist wie bei professionellen Systemen in Tiefen- und Seitenauszug einstellbar.

Aufnahmefeatures

Die folgenden Aufnahmemodi stehen zur Verfügung: Vollautomatisch, Blendenvorwahl, Zeitvorwahl, Vollmanuell, Spotlight und Schwachlicht. Die Verschlusszeiten sind über 30 Stufen einstellbar:   Aufnahmen von PC-Monitoren sind problemlos möglich. Einstellungen für Zeit und Blende können bei Bedarf während der Aufnahme aus dem Motiv heraus arretiert (AE-Lock) werden.
Die Ausgabe vonFarbbalken und 1 Khz-Test-Sendeton sind obligatorisch. letzteres stellt die Canon XL2 in Studioqualität zur Verfügung. Das SMPTE-Timecode-Modul ermöglicht die Aufzeichnung von konsekutivem Timecode oder Echtzeit-Timecode.
Für die professionelle Tonaufzeichnung sind 2 XLR-Stecker mit 48Volt-Phantomspeisung integriert. Getrennte 4-Kanalaufzeichnung ist ebenso wie bei der XL1s möglich. Neu ist der BNC-Ausgang zum Anschluss eines Kontrollmonitor.
Die Konzentration auf professionelle Funktionen macht die XL2 zu einem echten Broadcast-Camcorder mit einem hervorragendem Preis/Leistungsverhältnis.

 

Achtung: Preise verstehen sich zzgl. MwSt (VAT)

Canon XF-300
                                                 Artikelbeschreibung Art.-Nr.  Preis €
Canon XF300 E

CNXF300

5.530,00

Canon XF300 Die neue Art zu filmen: Die ersten Canon-Proficamcorder mit MPEG-2 Full HD und 4:2:2- Abtastung

Die Canon XF300 setzt vollkommen neue Maßstäbe im professionellen Videobereich. Die XF300 zeichnet auf Speicherkarte im Full-HD-Video und im offenen MXF-Format gemäß MPEG-2-Standard auf. Eine Datenrate von bis zu 50 Mbps und eine präzise Farbabtastung von 4:2:2 sorgen in Verbindung mit der bekannten Canon-Präzisionsoptik für eine außergewöhnliche Bildqualität. Die XF300 ist wie die Vorgängermodelle kompakt und komfortabel zu bedienen und damit ideal für den professionellen Dreh vor Ort.

  mehr Infos

Achtung: Preise verstehen sich zzgl. MwSt (VAT)

Canon XF-305E
                                                 Artikelbeschreibung Art.-Nr.  Preis €
Canon XF305 E

CNXF305

6.320,00


(kein Importmodell,  Original deutsche Canon)
 

Gesamtpreisliste hier!

nützliches Zubehör:

Weitwinkelkonverter WA-H82

DC-DC Kamerakabel IDX C-CANC

Canon WA-H82 WA-H82 0.8x, WA-H 82mm Weitwinkelkonverter C-CANC
Weitwinkelkonverter um die Brennweite der Camcorder XF300 und XF 305 zu verkürzen!

Adapterkabel um die Canon-Camcorder der Serie:XF-300/XF-305 bzw. XL-H1 etc. an 12V/DC mit AB-TAP zu speisen! Der C-CANC Adapter reduziert die 12V DC-Spannung auf 7,2Volt Betriebsspannung für den Camcorder.

   
Auch die Canon XF305 setzt vollkommen neue Maßstäbe im professionellen Videobereich. Sie zeichnet auf Speicherkarte im Full-HD-Video und im offenen MXF-Format gemäß MPEG-2-Standard auf. Eine Datenrate von bis zu 50 Mbps und eine präzise Farbabtastung von 4:2:2 sorgen in Verbindung mit der bekannten Canon-Präzisionsoptik für eine außergewöhnliche Bildqualität. Der Camcorder ist wie die Vorgängermodelle kompakt und komfortabel zu bedienen und damit ideal für den professionellen Dreh vor Ort.

Die XF305 eignet sich wegen den professionellen
Anschlüssen optimal für den Studioeinsatz!
 

Exzellente Leistung
 

XF305 ist der erste mobile Canon-Proficamcorder mit einem neuen Codec für die Full-HD-Aufzeichnung von MPEG-2-Dateien: das Abtastverhältnis 4:2:2 und eine Datenrate von bis zu 50 Mbps stehen dabei für überragende Videoqualität die bisher nur den Profi-Camcordern im Bereich weit über 10.000,- Euro vorbehalten war. Der fortschrittliche Codec sorgt für eine doppelt so hohe Farbauflösung im Vergleich zu HDV und anderen Aufnahmeformaten mit 4:2:0 Abtastung!

Dazu passend entwickelte Canon ein neues HD-Videosystem aus leistungsstarkem DIGIC-DV-III-Bildprozessor, einem hoch vergüteten, nach strengen Kriterien für professionelle Studioqualität gefertigten Canon-L-Objektiv mit 18fach optischem Zoom und einem fortschrittlichen Sensorsystem mit drei 1/3-Typ-Full-HD-CMOS-Sensoren. Das Resultat ist eine Videoqualität der Spitzenklasse mit überzeugender Bildbrillanz, ungewöhnlich hoher Farbpräzision, mit einem großen Dynamikbereich und minimiertem Bildrauschen. Zum schnellen Auslesen der Daten entwickelte Canon eine spezielle Technologie zur Minimierung des „Rolling-Shutter-Effekts“, wie er bei herkömmlichen Camcordern beobachtet werden kann.

Nahtloser Workflow

Die Aufzeichnung von Videosequenzen erfolgt im offenen Dateiformat MXF. Das Format garantiert die Kompatibilität mit den wichtigsten aktuellen dateibasierten Systemen aus der Profiliga. Zum Zeitpunkt ihrer Einführung sind die XF-Camcorder mit den wichtigsten Bearbeitungs- und Verarbeitungssoftwarepaketen von Adobe Systems Incorporated, Apple Inc., Avid Technology Inc. und Grass Valley kompatibel – ideal für die sofortige Einbindung des XF305  in einen professionellen Workflow.

Videosequenzen werden direkt auf CompactFlash-(CF)-Karte geschrieben wodurch endlich ein preiswertes Cardmedium den Wünschen der Anwender entgegenkommt. Die Camcorder haben je zwei Steckplätze, die eine Aufnahmebereitschaft über viele Stunden hinweg sicherstellen.  Beide Modelle haben mit Relay Recording eine Funktion zur unterbrechungsfreien Aufzeichnung auf der zweiten Speicherkarte, sobald die erste voll ist. Während der Aufzeichnung ist jederzeit ein Austausch der nicht verwendeten Karte möglich, so dass auch im Prinzip eine unendlich andauernde Aufzeichnung möglich ist.

Standardmäßig gibt es die Software XF Utility für Windows und Mac OS: Sie ermöglicht die Sicherung von Clips, Bearbeitung von in den MXF-Dateien gespeicherten Metadaten, eine Clip-Vorschau und die Übertragung von Clips zurück auf eine CF-Karte.

Professionelle L-Serie-Präzisionsoptik

Wegen exzellenter Auflösung und der hervorragenden Kontrastleistung sowie extrem geringer chromatischer Aberration haben sich Canon-Objektive in zahlreichen Fernsehstudios weltweit etabliert. Das HD-Videoobjektiv der XF305 und XF300 ist ein professionelles L-Serie-Objektiv und überzeugt mit einer Anfangsbrennweite von 29,3 mm und besonders hoher Lichtleistung (1:1,6). Das 18fach optische Zoom sorgt dabei für breitgefächerte Einsatzmöglichkeiten und nicht zuletzt überzeugender Resultate über den gesamten Zoombereich von der Weitwinkel- bis zu extremenTeleeinstellung.

Und endlich gibt es in der manuellen Einstellung bei Zoom- und Schärfering jeweils eine mechanische Begrenzung an den Endpunkten – ideal für eine schnelle und replizierbare Bedienung. Ein separater Blendenring gestattet die Blendensteuerung, zudem stehen zwei Wippschalter für die manuelle Zoomeinstellung zur Verfügung. Für Qualität und Schnelligkeit steht das innovative Highspeed-Autofokus-System Instant-AF! Es sorgt für eine schnelle und präzise automatische Scharfstellung. Ein neues Bildstabilisierungssystem reduziert Verwacklungsunschärfen effizient mit drei Modi (Standard, Dynamik und Powered IS).

Zur Reduzierung chromatischer Aberrationen wurde für das Objektiv im vorderen Bereich eine Linse mit hohem Brechungsindex und extrem geringer Dispersion (Hi-UD) verwendet. Diese Technologie kam bislang nur bei den Canon-TV-Objektiven zum Einsatz. In Kombination mit UD-Linsen (für sehr geringe Dispersion), UA-Linsen (asphärische Linsen mit hohem Brechungsindex) und zwei beidseitig asphärischen Linsen erreicht das Objektiv scharfe, detaillierte Bilder nahezu ohne chromatische Aberrationen. Diese hochwertigen Komponenten machen das Objektiv zur perfekten Ergänzung für das Canon 3-CMOS-Sensorsystem mit einer Erfassung von bis zu 1.000 Linien horizontaler Auflösung.


Ergonomie, Effizienz und Komfort
Die XF305 und auch XF300 haben einen elektronischen Sucher mit 1,55 Millionen Bildpunkten und einem 100-Prozent-Bildfeld sowie einen hoch auflösenden LCD-Monitor, der je nach Aufnahmesituation mühelos nach links oder rechts geklappt werden kann. Der mit 10,1 cm (4 Zoll) derzeit größte LCD-Monitor seiner Klasse bietet mit 1,23 Millionen Bildpunkten eine einzigartige Bildschärfe und Flexibilität für Filmaufnahmen in HD.

Die neuen XF-Modelle präsentieren sich in einem vollständig überarbeiteten ergonomischen Design, bei dem Anregungen professioneller Filmer berücksichtigt wurden. Ein optimiertes Tastenlayout ermöglicht die intuitive Bedienung, der mittig positionierte Griff gewährleistet eine hervorragende Balance. Diese Design- und Konstruktionsoptimierungen sorgen dafür, dass auch über einen längeren Zeitraum und unter wechselnden Bedingungen bequem und mühelos gearbeitet werden kann.

Umfassende Konfigurationsmöglichkeiten
Vielfältige Optionen zur individuellen Einrichtung machen die beiden XF-Modelle zu äußerst vielseitigen und flexiblen Lösungen. Bis zu 26 Custom-Picture-Parameter lassen sich konfigurieren, um mehr als 50 individuelle, bildbezogene Variablen zu steuern. XF-Anwender können außerdem 13 Tasten mit einer von insgesamt 30 Individualfunktionen belegen und so den Camcorder optimal an die eigenen Aufnahmepräferenzen, die jeweiligen Aufnahmebedingungen oder nach stilistischen Gesichtspunkten anpassen.

Eine Vielzahl branchentypischer Gammakurven steht zur Auswahl – ideal um den gewünschten Stil des jeweiligen Projekts zu unterstützen. So lässt sich beispielsweise das Videomaterial auf die speziellen Anforderungen des Kunden oder für die Übertragung in einen Film optimieren.

Für jeden der beiden Camcorder können bis zu neun Custom-Picture-Setups gespeichert werden, darunter drei geschützte Standard-Einstellungen: VIDEO.C, CINE.V und CINE.F. Bevorzugte Einstellungen lassen sich auf SDHC-Karte sichern oder von einem Camcorder auf den anderen übertragen – praktisch beispielsweise zur Beibehaltung des kreativen Konzepts bei der Arbeit mit mehreren Camcordern oder bei Aufgaben im Rahmen einer Mehr-Kamera-Produktion.

Zeitlupen- und Zeitrafferaufnahmen erweitern die kreativen Möglichkeiten. Zeitrafferaufnahmen nutzen weniger Bilder pro Sekunde, um das Geschehen mit höherer Geschwindigkeit ablaufen zu lassen. Bei der Zeitlupenaufnahme sind es mehr Bilder pro Sekunde; dadurch verlangsamt sich das Tempo während der Wiedergabe mit normaler Bildrate. Insgesamt stehen 20 Geschwindigkeitseinstellungen zur Verfügung, um den Aufnahmen die entsprechenden visuellen Effekte zu verleihen.

Erweiterte Audio-Optionen und Anschlussmöglichkeiten
Beide Modelle zeichnen Audio im linearen PCM-Format mit 16 Bit und 48 kHz für professionelle beziehungsweise Studioqualität auf. Alternativ zum eingebauten Stereomikrofon haben die Camcorder zum Anschluss externer Mikrofone oder anderer Audio-Quellen zusätzlich zwei XLR-Buchsen.

Für die Einbindung in ein Studioumfeld oder bei der Arbeit mit mehreren Camcordern ist der XF305 mit einem HD-SDI-Ausgang, einem GENLOCK-Eingang und einem Timecode-Eingang/Ausgang ausgestattet.

Canon Professional Services
Besitzer des XF305 und XF300 sind zur Mitgliedschaft beim Canon Professional Services (CPS) Video berechtigt. Der CPS-Video-Service bietet allen Profifilmern, die Canon- Produkte nutzen, die exklusive, kostenlose Nutzung diverser Vorteile, zum Beispiel einen individuellen Reparaturservice oder den direkten Support durch die entsprechenden Canon CPS-Vertreter in Europa. Weitere Informationen zu diesem Service sind zu finden auf:


www.canon-europe.com/cps

  mehr Infos  

Achtung: Preise verstehen sich zzgl. MwSt (VAT)

Canon XH-A1
                                                 Artikelbeschreibung Art.-Nr.  Preis €
Canon XH-A1s E Kit
(
kein Importmodell,  deutsche Canon)

XHA1

Bestpreis!

Canon XH-A1E (Gelegenheiten)

XH-A1G

ab 1.490,00

Canon XH A1E-Kit



derzeit ab Lager lieferbar!


mehr Infos

Der Canon XH A1s im kompakt-ergonomischen Format ist hervorragend für die 1080i HDV-Produktion geeignet. Umfangreiche manuelle Bildsteuerungsoptionen und der neue ultraschnelle Instant AF machen ihn zum idealen Tool für digitale Filmemacher.

 

Features

  • Drei 1/3-Zoll CCDs mit je 1,67 Megapixeln
  • 1080i-HD-Format
  • 20fach Zoomobjektiv der L-Serie mit optischem Bildstabilisator
  • Instant AF und Focus Assist
  • DIGIC DV II für die HDV-Produktion
  • Kompaktes Design
  • Einstellräder für Schärfe, Zoom und Blende
  • LC-Display und elektronischer Sucher im Breitbildformat
  • Vollständige Bildsteuerung
  • Cine Gamma und individuelle Einstellungen
  • Zubehörschuh und XLR-Audio-Eingänge

 

Klasse Werkzeug für digitale Filmemacher – der XH A1s für die 1080i HDV-Produktion.

 


1080i HDV
Drei 1/3-Zoll CCDs mit je 1,67 Megapixeln - der XH A1 ist hervorragend für die Aufzeichnung (wahlweise 50i oder 25f) im 1080i-Format auf MiniDV-Kassette geeignet. Die Nutzung rechtwinkliger Pixel bei der Bilderfassung führt zu einer überzeugenden Wiedergabequalität im Breitbild-Format.

Canon Präzisionsoptik
Das 20fache Präzisions-Zoomobjektiv mit einem Brennweitenbereich von 32,5 bis 650 mm (äquivalent Kleinbildformat) ist ein Canon Objektiv der L-Serie. Es nutzt Fluoritlinsen, UD-Glas und Mehrfachvergütung für eine deutliche Reduzierung von Streulichtern und chromatischen Aberrationen. Der optische Superbereichs-Bildstabilisator reduziert Verwacklungsunruhe über den gesamten Brennweitenbereich.

Instant AF und Focus Assist
Der Canon Instant AF ermöglicht eine ultraschnelle Scharfstellung - High Definition Videos profitieren dadurch von einer besonders detailreichen, brillanten Bildqualität. Die Focus Assist Funktion hilft bei der manuellen Scharfstellung.

DIGIC DV II
Im Hinblick auf den erhöhten Datenfluss bei HD-Videoproduktionen wurde der DIGIC-DV-II-Prozessor optimiert. HD-Videos profitieren von wirkungsvoller Rauschunterdrückung und exzellenter Farbgebung mit hohem Farbwertumfang. Video- und Fotosignale werden getrennt voneinander verarbeitet - für hervorragende Bildqualität von Videos und Druckqualität von Fotoprints.

Kompaktes Design
Das interne Akku-System ermöglicht zuverlässigen Camcorder-Einsatz auch unter extremen Bedingungen. Das kompakte Design erleichtert den mobilen Video-Dreh; die intelligent-ergonomisch positionierten Bedienelemente sind bequem zugänglich.

Einstellräder für Schärfe, Zoom und Blende
Separate Einstellräder am Objektiv gestatten die vollständige manuelle Steuerung von Schärfe, Zoom und Blende. Die Einstellräder lassen sich bequem mit drei Fingern steuern.

2,8-Zoll LCD-Breitbilddisplay
Das dezent auf der Gehäuseoberseite befindliche 2,8-Zoll LCD-Breitbilddisplay lässt sich bequem drehen und schwenken. Im 0,57 Zoll großen elektronischen Sucher werden Breitbildvideos ebenfalls im 16:9 Format wiedergegeben.

Vielseitige manuelle Bildsteuerungsfunktionen
Der XH A1 bietet viele manuelle Bildsteuerungsfunktionen inklusive Gain- oder Matrix-Einstellung und Farbkorrektur-Funktion.

Cine Gamma
Digitale Filmemacher dürfen sich über attraktive Cine Gamma Funktionen freuen. Dies und die 25f Aufzeichnung sorgen für typisches Kinoflair. Die gewählten Einstellungen können gespeichert werden.

Zubehörschuh und XLR Audio
Der Zubehörschuh erweitert die kreativen Möglichkeiten bei der Filmaufnahme. Über zwei XLR-Audio-Eingänge lassen sich externe Mikrofone anschließen.

 

Canon DM-XM2
Artikelbez. Artikelbeschreibung Art.-Nr.  Preis €
Canon DM-XM 2

Professioneller MiniDV-3-Chip CCD Camcorder, 20-fach opt./100-fach Digitalzoom, opt. Bildstabilisator, Fotofunktion, Farbsucher, 2,5 Zoll Monitor, DV-In/Out, VIDEO 10/02: sehr gut, Testsieger in allen Fachblättern!

DM-XM 2 ganz heiß!
 



mehr Infos

DM-XM2

Anfragen

Achtung: Preise verstehen sich + MwSt (VAT)

pictureland.deu